Kategorien
Hundegeschichten Maxx & Lucca

Maxx & Lucca – zwei Hunde mischen die Familie auf

Hallo Hundis, wir sind Maxx und der Lucca und wir wollen euch tierisch unterhalten!
Ich, der Maxx bin 4 Jahre alt und hatte die Alleinherrschaft über mein Menschenrudel – und dann kam Lucca.
Ja, ich der Lucca bin aus Rumänien und ca. 8 Monate alt.
So jetzt wisst ihr Bescheid, wer euch sooooo zutextet!

MAXX: Ich dachte mich knutscht ein Elch, wir waren unterwegs und da treffen wir ein paar Leute, die waren von einer Orga die Hundis vermitteln! Und was machen meine Zweibeiner… die nehmen einen mit!

Den Zwerg habe ich dann erst mal zwei Tage ignoriert, hat aber nichts genützt!

Stellt euch vor der hat schon am zweiten Tag den Besen durch die Wohnung gezogen… wollte der putzen oder was?

Hund mit SpielzeugBildangaben: Bild & Quelle: Matthias Maxx
Bild & Quelle: Matthias Maxx

LUCCA: Mein neues Rudel scheint ganz ok zu sein, nur mein neuer schwarzer Bruder macht einen auf Diva! Nach zwei Tagen hat er warscheinlich einen Snickers bekommen, dann wurde es besser. Ich habe mir auch alle Mühe gegeben ihn zu unterhalten und dem Maxx zu zeigen wie toll so ein Lucca ist.

MAXX: Den Lucca habe ich erstmal untersucht, ob alles dran ist… er liess sich anstandslos durch checken. Das undichte Ding kann auch ganz schön nerven, wenn er seine fünf Minuten soooooo 12 mal in der Stunde hat.

LUCCA: Was für ein tolles Hundeleben, ich bin überhaupt nicht ängstlich und es gibt so viel Neues zu erleben! Frauchen hat sich einen Jogginggürtel gekauft und da hänge ich beim Gassi gehen dran und so hat sie für den Maxx beide Hände frei… mein schwarzer Bruder hat immerhin ein Kampfgewicht von 40 Kg.

zwei Hund in freudiger Erwartung vor dem EssenBildangaben: Bild & Quelle: Matthias Maxx
Bild & Quelle: Matthias Maxx

MAXX: Der Lucca hat mir die Ohren sauber gemacht, Frauchen hat gemeint das wäre auch nötig… ich würde unter Bedarfstaubheit leiden. Das ist übrigens eine weit verbreitete ansteckende Hundekrankheit! Ein tolles Spiel haben wir auch entdeckt unser Frauchen hatte Rücken und sich eine Yantramatte gekauft, das ist wie ein Nagelbrett für Arme.

LUCCA: War das ein Spass als wir Frauchen als Sprungbrett benutzt haben, sie wollte eigentlich auf ihrer Nagelmatte entspannen… eigentlich!
Zweibeiner sind schon komische Hunde, das Bellen von Frauchen klang schon seeeehr nach jaulen!

kleiner Hund mit treuen AugenBildangaben: Bild & Quelle: Matthias Maxx
Bild & Quelle: Matthias Maxx

MAXX: Hiiiilfe der Zwerg wird immer frecher, da liege ich ausnahmsweise mal brav auf meinem Platz und dann der brutale Überfall vom Lucca!
Nachdem ich mich von meinem Riesenschreck erholt habe, ging es rund in der Bude. Das Ende vom Hundekampf …. Auszeit und Einzelhaft!

LUCCA: War das ein Spass, ich habe den Maxx auf die Matte gelegt… na ja faaaaaaast!

Ich hätte es aber geschafft, wenn Frauchen nicht so eine Spassbremse wäre.

Beim nächsten mal erzählen wir euch von Luccas Abenteuer in der Hundeschule und wie der Maxx zum Retter des Wohnungsschlüssels wurde!

Bis bald Euer Maxx und der Lucca

Ein Gastbeitrag von Maxx Lucca Hekler

Alle Bilder & Quellen: Matthias Maxx

Von uns sind bereits erschienen:

  • https://issnruede.de/maxx-lucca-zwei-hunde-mischen-die-familie-auf/
  • https://issnruede.de/maxx-und-lucca-und-das-spaghettitrainingslager/
  • https://issnruede.de/lucca-maxx-die-moppeligen-hasenjaeger/
  • Die Satansbraten
  • Warnung!