Maxx und Lucca und das Spaghettitrainingslager

Maxx und Lucca und das Spaghettitrainingslager

Hallo Hundis, hier sind wieder Maxx und der Lucca und wir wollen euch wieder tierisch unterhalten ;-)

MAXX: Hilfeeeeee, ich bin ein Star holt mich hier raus… Frauchen leidet unter Grössenwahn :-)
Wir waren nach dem Gassigehen schon wieder im Auto, da hielt eine Frau an und wollte wissen, wie sie zu Max Hekler kommt ;-) Im richtigen Leben heißen wir ja Maxx & Lucca Hekler.Frauchen setzt ihr strahlendes Lächeln auf und überlegte kurz, wo sie schnell Autogrammkarten von uns her bekommt :-) Es stellte sich dann aber im Gespräch heraus, das die Frau einen anderen Max Hekler suchte! Hundis da kann ich nur bellen… Einbildung ist auch eine Bildung!

Süßer Hund auf WieseBildangaben: Bild & Quelle: Matthias Maxx

“Ich bin nicht eingebildet, nur süß!”
Bild & Quelle: Matthias Maxx

LUCCA: Ja seit wir Gastblogger bei Issn ‘ Rüde sind, ist Frauchen ein wenig durch geknallt :-)Wir sind vor der Begnung mit der Frau still und leise unsere Gassirunde gegangen, oder wie es Frauchen ausdrückt, Lucca war an der Joggingleine und zog wie Hund!
Plötzlich rannte eine Maus, direkt vor mein Maul! Ich dachte noch super heute wird gebarft! Mir lief schon das Wasser im Maul zusammen und der Maxx fing auch schon an zu sabbern! Na ja ein bisschen wenig für zwei, aber vielleicht kann ich meinen Vorteil… klein und schnell nützen ;-).

zwei Hunde beim LaufenBildangaben: Bild & Quelle: Matthias Maxx

Bild & Quelle: Matthias Maxx

In diesem Moment wo ich mir schon gedanklich den Sabberlatz umhänge, passiert das schreckliche, Frauchen hat so gekreischt… da ist die Maus weggerannt!!!

MAXX: Wisst ihr noch, ich wollte euch erzählen wie ich zum Retter des Wohnungsschlüssels wurde! Also das war so, wir sind bei strömendem Regen unsere Morgenrunde gelaufen.
Hundis ich bin sicher kein Weicheihund, aber wenn so viel Wasser von oben kommt… nicht mit dem Schlabbermaxx ;-) Gebt mir einen See oder auch gerne einen schlamigen Bach, da bin ich dabei!
Ich habe alles notwendige schnell erledigt und wollte nix wie heim! Aber dank Schusselfrauchen, ging es erst richtig los… Und jetzt stellt euch so einen Tag vor, nass und kalt eben voll beschissenes Wetter und da verliert Frauchen auf dem Feld ihren Wohnungsschlüssel!!!

Aber ich wäre nicht der Supermaxx, Mantrailer in Ausbildung, wenn ich nicht sofort zum Einsatz bereit gewesen wäre! Frauchen hielt mir kurz ihren Schal unter die Nase und ab ging der Trailmaxx;-)

Den Schlüssel habe ich dann sehr schnell gefunden und wir machten kurz Leckerliparty auf dem Feld.

LUCCA: Ich habe es ja beim letztenmal versprochen, euch von meinem ersten mal in der Hundeschule zu berichten! Nichts mit grosser Welpentüte, Geschenken oder mein Maxx würde mir Pfötchen halten… nichts, nur Frauchen war dabei! Da ich ja der Lucca mit Migrationshindergrund bin, war alles total neu für mich.
Hundis ihr kennt das ja sicher, dass zwei Luccas in einem drin sind… neeee nicht falsch verstehen, ich bin nicht in euch drin, wäre auch etwas zu eng :-)
Es gibt den Schisserlucca und den Großmaullucca. Es soll nach Aussagen anderer Hundebesitzer, auch die lieben, aufmerksamen, total gut erzogen, nicht bellenden, leinenführigen Hundis geben!
Ok ich Plauderhund lenke vom Thema ab! Nach der Viersamkeit mit meinem Rudel war ich nun mit Frauchen beim Stadttraining! Da waren dann noch andere Hundis und soooo viele neue Sachen!

Und dann war ich nur noch Schisserlucca und habe die anderen Hundis angeknurrt! Frauchen ist ja meinen großen schwarzen Bruder Maxx gewöhnt und musste immer aufpassen, dass sie mir zartem Zappellucca nicht auf die Pfötchen trat! Ich habe so gezittert, dass sie mich auf den Arm nahm und ich Abstand zur Gruppe bekam!

Übrigens Frauchen findet es überhaupt nicht toll, wenn Hunde auf den Arm genommen werden und sie fragt dann auch gerne mal nach, ob die lieben Kleinen nicht laufen können ;-) Aber bei mir war es natüüüüüürlich notwendig :-)

MAXX: Wir waren mit der Xyra und ihrem Menschenrudel Gassi…da hatte Herrchen unser Superfotograf eine tolle Idee ;-) Man nehme eine offene Grillhütte und 3 Hunde die zu den offenen “Fenstern” rausschauen ;-) So hatte es sich Herrchen theoretisch vorgestellt, die Hunde machen ein begeistertes Gesicht und die Menschen werfen sich auf den Boden ;-) Praktisch sah es dann so aus… Lucca rutschte von der Bank und fiel weich auf Frauchen. Maxx sprang gleich durch das “Fenster” und schmiss beinahe Herrchen um :-) Nur Xyra beherrschte das ganze… aber da war Herrchen mit der Kamera noch nicht so weit:-)

Süßer Hund im PortraitBildangaben: Bild & Quelle: Matthias Maxx

Bild & Quelle: Matthias Maxx

LUCCA : Hiiiilfe… ich kann es nicht fassen und hinschauen schon gar nicht… ausgerechnet ich der Luccasuperbodensaubermacher, bin meinem Rudel nicht ordentlich genug ;-) Laufen die doch mit so einem lauten Rüsseltier durch die Wohnung und nennen es dann saugen! Zweibein kann es mir doch bellen, wenn es noch Krümmel zum einsaugen gibt!
Naja, ich bin dann mal nicht so… das Rüsselding hat bestimmt auch Hunger :-)

Im Einsaugen bin ich spitze, in Fachkreisen werde ich auch Lucca Spaghetti das Supertalent genannt!

Ich bin mal nicht so und verrate euch den Trick:
Also wenn ihr eine Spaghetti kriegt ganz wichtig, nicht kauen… schnell einsaugen oder besser noch inhalieren, wenn ihr lange genug im Spaghettitrainingslager gewesen seid müsste es klappen :-)

Wenn ihr einen Trainingsplan oder Tipps braucht, meldet euch bei mir! Beim nächsten Mal erzählen wir euch wie Maxx auf Hasenjagd ging und Lucca in der Wohnung Frau Holle gespielt hat!

Bis bald Euer Maxx und der Lucca.

Übrigens: Maxx und Lucca sind auch auf Facebook!

Ein Gastbeitrag von Maxx Lucca Hekler

Alle Bilder & Quellen: Matthias Maxx

Von uns sind bereits erschienen:

  • https://issnruede.de/maxx-lucca-zwei-hunde-mischen-die-familie-auf/
  • https://issnruede.de/maxx-und-lucca-und-das-spaghettitrainingslager/
  • https://issnruede.de/lucca-maxx-die-moppeligen-hasenjaeger/
  • Die Satansbraten
  • Warnung!