Perfekter Trick für den Urlaub mit Hund im Hotel

Perfekter Trick für den Urlaub mit Hund im Hotel

Tief in die Trickkiste greifen musste Burkhard Thom nicht, denn eine handelsübliche Schere, viel Rotstift, ein Foto von unserem Hund und das entsprechende Papier halfen weiter. Doch was das Thema Kreativität angeht ziehen wir unseren Hut!

Der Urlaub mit Hund im Hotel ist gar nicht so einfach

Ein (Kurz)Urlaub mit Hund im Hotel kann zuweilen schwierig werden:
Wie wir ja schon gelernt haben, möchte nicht jedes Hotel Hunde aufnehmen (dafür gibt es hier Hotel-Tipps von Martina Züngel).
Doch wenn es dann soweit ist, dann gibt es möglicherweise noch Probleme mit dem Personal.

Kimi ist eigentlich kein Bellhund

Wir alle kennen bereits Kimi – den coolsten Basset der Republik, der schon für eine Radio-Station modelte. Übermütig kann er schon mal werden, tendenziell geht Kimi aber durchaus als gemütlicher Hund in die Geschichte der Vierbeiner ein.

“Bitte nicht stören” -Schildchen mal ganz anders

Die Zimmerfee sah das anders.

Bereits am zweiten Tag traute sie sich nicht ins Hotelzimmer. Es folgte der erste Beschwerde-Anruf, mit der Bitte um Verhaltensmaßregeln für das Stinkerchen beim Aufräumen.

Gut, dass man(n) vorbereitet war! Au diese Weise waren beide entspannt, Zimmerfrau und Köterchen.

Bild & Quelle: Burkhard Thom