Marco Hanke – Gastautor und Hundetrainer

Marco Hanke – Gastautor und Hundetrainer

Marco Hanke (32 Jahre alt) ist als ehemaliger Tierrechtler und aktiver Tierschützer schon vor längerer Zeit auf den Hund gekommen und hat diese Leidenschaft nun zum Beruf gemacht.

Marco Hanke’s langer Weg zum Hundetrainer

Als gelernter Automobilkaufmann versteht Marco Hanke es, Menschen eingehend zu beraten. Ein Produkt wollte er jedoch nicht verkaufen, was ihn in die Event- und Veranstaltungsbranche geführt hat, womit er ganz Deutschland entdecken konnte. Stets an seiner Seite: sein Rüde Chewy.

Seit 2013 arbeitet Hanke als Hundetrainer und Betreuer und kann sich nichts Schöneres vorstellen. Nun ist er am Ziel angelangt: Menschen zu beraten, mit Hunden zu trainieren – und das Ganze bei Wind und Wetter.
Seit August 2013 ist seine Hündin Leni von “Tiere in Not Odenwald” hinzugekommen.

Als Gastautor bei Issn’ Rüde! beschäftigt er sich u.a. mit dem Wesen der Hunde und Menschen sowie mit der ewigen Frage nach der Sehnsucht nach Freiheit. Ganz neu: “Der ist halt so!

***************************
Beitragsbild: Dienel Photography http://claudiadienel.de/
Quelle: Hanke Hundetraining, via Marco Hanke