Duisburg ist die graue Maus unter den hundefreundlichen deutschen Großstädten

Duisburg ist die graue Maus unter den hundefreundlichen deutschen Großstädten

Der Pott lebt und bebt, aber wie geht es den Vierbeinern, wie geht es dem Hund in Duisburg, wo das Zebra doch allgegenwärtig ist? Mit Ach & Krach entgeht die Stadt an der Ruhr den Flop5 und landet auf dem 15.Platz bei der Studie “die hundefreundlichste Stadt Deutschlands“, die die 20 größten deutschen Städte untersucht und verglichen hat.

Duisburg ist tierlieb

4,8 Hunde je 100 Einwohner. Das ist super! Das bedeutet den 2. Platz – und das trotz relativ hoher Hundesteuern. Für zwei Hunde muss man jedes Jahr 336 Euro ausgeben. Ganz schön viel! Aber es geht auch noch schlimmer – schönen Gruß nach Wuppertal!).

hundefreundlichste stadt 2015 - infografikBildangaben: Bildrechte bei Issn' Rüde!

Bild & Quelle: Issn’ Rüde!

Willst Du diese Grafik bei Dir einbinden? Nichts einfacher als das, einfach den Code/Text kopieren, das wars:

Schlechte tierärztliche Versorgung für den Hund in Duisburg

  • 1.010 Hunde müssen sich rechnerisch eine Tierarztpraxis teilen. Verdammt viel!
  • Auch nicht gut: die Verfügbarkeit an Hundepensionen, -hotels & co.
  • Zwar von einigen als Luxus verschrieen, für einige Hunderassen, aber extrem sinnvoll. Über 1.450 Hunde müssten sich einen Hundesalon bzw -friseur teilen. Vielleicht ja eine Idee für angehende Existenzgründer?
  • Der große Reviervergleich

  • Duisburg: Platz 15
  • Essen: Platz 18
  • Bochum: Platz 19
  • Dortmund: Platz 20
  • Kaum zu glauben – Duisburg ist die Macht im Ruhrpott! Und auch die noblen Damen & Herren aus Düsseldorf sind nicht allzu weit entfernt, gerade mal Rang 13.

    Wohin geht die Reise für den Hund in Duisburg?

    Wenn man aufmerksam die Presse und die Hundeszene verfolgt, erkennt man durchaus positive Tendenzen für Hundehalter und Hund in Duisburg. Es scheint, als ob Tierheime von einem größeren Zulauf profitieren – so mehren sich Aktionen rund um diese Einrichtungen, auch werben die Duisburger Taxifahrer fleissig für diese gute Sache!