Autoren lesen für den guten Zweck

Ja, ich weiß dieser Beitrag klingt wie Werbung und im Grunde genommen ist es auch so.

Vor Kurzem erschienen zwei Bücher die einzig einen wichtigen Zweck erfüllen sollten, die Unterstützung von Mensch und Tier.

Zusammen mit rund 50 Autoren, die ihr Honorar der Tiertafel RheinErft zur Verfügung stellten, veröffentlichte der Schwarzbuch-Verlag zwei Bücher mit den Titeln „Was für ein Hundeleben“ und „Das hat er noch nie gemacht“.

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse sollten diese Anthologien, als Nachfolger von drei bereits erschienenen Büchern der breiten Leserschaft vorgestellt werden. Im Laufe des Jahres sollten dann umfangreiche Lesungen in Bibliotheken, Fachgeschäften und bei Vereinen folgen.

Ziel: Die Unterstützung der Tiertafel. Bekannte Unterstützer wie die Hamburger Kabarettistin Katie Freudenschuss, der Moderator Stefan Pinnow, Höhner – Urgestein Henning Krautmacher und viele andere Autoren hatten sich in den Dienst der guten Sache gestellt und auf ihr Honorar verzichtet.

Corona hat alle Bemühungen verhindert, die Veranstaltungen wurden abgesagt und die Erlöse für den guten Zweck liegen bei Null.

Leidtragende sind die Tiere, denn die Tiertafel benötigt dringend Unterstützung.

Abwechslung in Ihrem Verein, Ihrer Buchhandlung oder einer anderen Location?

Kostenlose Veranstaltungen:

Die Zahl der Autoren verteilt sich auf ganz Deutschland und in fast jeder Region sind wir vertreten. Aus diesem Grund suchen wir auch Bundesweit nach Möglichkeiten die Bücher vorzustellen und Ihnen ein paar schöne Stunden zu bereiten. Wir kommen kostenlos , einzige Voraussetzung: Am Ende der Veranstaltung dürfen wir die Bücher anbieten, verkaufen und signieren. (Kontakt per Mail)

Was Sie erwartet?

Schauen Sie sich einfach mal das kleine Video an:

Natürlich sind beide Bücher auch im traditionellen Fachhandel erhältlich, können über Amazon und über die Plattform Autorenwelt bezogen werden, aber es gibt auch die Möglichkeit der direkten Bestellung beim Herausgeber (incl. persönlicher Widmung und portofrei).

Was für ein Hundeleben

Nachdem die drei Hundebücher, vergriffen sind, die Nachfrage nach den überaus beliebten Bänden mit kuriosen, witzigen und herzerwärmenden Geschichten um Hunde jedoch nicht verebben will, wurde es Zeit für ein Best of. Mit diesem Sammelband folgen Burkhard Thom und sein Verlag dem Wunsch vieler Leser. In diesem Buch finden sie die besten Geschichten der vergangenen drei Werke.

Wer einmal auf den Hund gekommen ist und die tiefe Liebe erfahren hat, die zwischen dem besten Freund des Menschen und seinem Frauchen / Herrchen herrscht, der kommt nie wieder davon los. Diese Liebe begleitet einen ein Leben lang, selbst Hunde, die schon lange nicht mehr bei uns sind, tragen wir im Herzen fort. Diese Liebe und Zuneigung finden Sie in jeder dieser Geschichten.

Die Autoren haben auf Ihr Honorar verzichtet, stattdessen unterstützt dieses Buch Tierhilfsorganisationen.


Das Beste aus 3 Büchern (14 Euro)                                                                         Tolle Geschichten (15 Euro)

 

Direkt vom Herausgeber-portofrei und incl. persönlicher Widmung
ABER: Es ließ sich auch nicht vermeiden einen 4.Band mit besonders tollen Geschichten auf den Markt zu bringen.

Das hat er noch nie gemacht

Mit „Das hat er noch nie gemacht“ liegt jetzt der vierte Band mit Hundegeschichten vor Ihnen und ich darf Ihnen versichern, es ist der beste geworden.

Ja, das habe ich im Grund genommen bei jedem einzelnen Buch gesagt, und egal ob wir über „Best of Issn´Rüde“, „Mein Hund heißt Nein!“ oder über „Mein Hund hört aufs Wort“ reden, es stimmte immer. Zusammen mit über fünfzig Autoren entstanden Geschichten aus dem Leben unserer geliebten Köterchen von besonderer Güte. In rund einhundert Lesungen gab es bewegende Momente; ab und an ein Tränchen, aber meistens Spaß und Freude bei den Zuhörern als auch bei den Vortragenden. Mit dabei diesmal wieder Prominente, weniger Prominente und natürlich ich selbst.

Burkhard Thom
Folgen Sie mir auf Facebook

 

 

 

 

Quelle Beitragsbild:
Auszug aus “Ein Herz für Tiere”, März 2021

 

 

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Rüpel im Morgengrauen
Rüpel im Morgengrauen

Wie ärgerlich „Der Typ geht mir richtig auf die Nerven“, schnauft meine Frau als sie mit Horton von der morgendlichen...

Schließen