Jörg Ziemer – Gastautor und Hundetrainer

Jörg Ziemer – Gastautor und Hundetrainer

Jörg Ziemer wurde in eine Familie hineingeboren, in der sich alles um den Hund drehte. Der elterliche Ausbildungsbetrieb für Tierpfleger umfasste Hundezucht, Blindenführhundschule, Hundepension sowie die Produktion von Hundefutter. Neben der biographischen „Vorbildung“ durch den Familienbetrieb, waren eine Ausbildung zum Tierpfleger sowie zum Bürokaufmann weitere Stationen seines Werdeganges. Den Entschluss mit Menschen und Hunden zu arbeiten und dieses ausschließlich zu seinem Beruf zu machen, fiel vor knapp 30 Jahren, also in den 1980er Jahren.

„Ich glaube ich habe bis heute noch keinen Tag ohne Hunde verbracht.“

Jörg Ziemer: vom Hundetrainer, zum Trainer, der Hundetrainer ausbildet

Neben seiner Tätigkeit als Hundetrainer, gründete er seine eigene Hundetrainerschule. Im Jahr 2012 legten Kristina Falke und er die Betriebe zusammen, woraus die „Ziemer & Falke GbR – Schulungszentrum für Hundetrainer” entstand.
Um nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auszubilden, bildet er sich beständig weiter fort. Sein Credo ist: „lernen um zu lehren“!
Ihn fasziniert die Herausforderung, immer wieder neue Lösungswege für immer wieder andere Menschen mit noch unterschiedlicheren Hunden zu finden und beim Halten von Vorträgen und Ausbilden von Hundetrainern sein fachliches Wissen mit der Liebe zum Lehren zu verbinden.
Entsprechend teilt er auf Issn’ Rüde! sein Wissen und zeigt auf, wie man Hundetrainer werden kann.
Um seinen Ausbildungsteilnehmern die beste Vorbereitung für die Zertifizierung vor der Tierärztekammer zu bieten, ist er lizenziert Hundeführerschein vorzubereiten und abzunehmen.

Kontakt:
Bahnhofstr. 76, 26197 Großenkneten/OT Huntlosen, Tel.: 04487/920 78 98

Und noch einmal das Bild von oben mitsamt der Quellenangabe:

Hundetrainer Jörg ZiemerBildangaben: Quelle: Ziemer & Falke, via Kristina Falke

Quelle: Ziemer & Falke, via Kristina Falke