Wildes Land – natürliches Futter für Hunde

Wildes Land – natürliches Futter für Hunde

Wildes Land verbinden die meisten wohl mit unberührter Natur: Weite Wiesen, sanfte Hügel, ausgedehnte Wälder und kleine Bäche, die man leise plätschern hört. Und genau diese unberührte Natur lieben unsere Hunde. Sie genießen es, bei ausgiebigen Spaziergängen über die Wiesen und durch das hohe Gras zu toben oder sich eine kleine Abkühlung im kühlen Nass der vielen Seen und Bäche zu gönnen. Damit unsere Lieblinge dieses Vergnügen uneingeschränkt auskosten können, hat es sich die neue Futtermittelmarke Wildes Land zum Ziel gesetzt, den Vierbeinern eine natürliche und artgerechte Ernährung zu garantieren.

Denn eine ausgewogene Ernährung ist Voraussetzung dafür, dass sich unsere Fellnasen rundum wohlfühlen.

Wenn ihr also noch auf der Suche nach einem geeigneten Hundefutter seid oder einfach mal etwas Neues ausprobieren wollt, könnte das Futter von Wildes Land genau das Richtige für euch sein.

Wildes Land Hund Nassfutter Pferd mit Hintergrund

Bild & Quelle: Wildes Land

Die Geschichte von Wildes Land

Das Hundefutter von Wildes Land wurde von Experten entwickelt, die über jahrelange Erfahrung in Bezug auf die Ernährung von Hunden und Katzen verfügen. In Kombination mit den modernen Erkenntnissen von gesunder, nährstoffreicher Tiernahrung ist mit diesem Expertenwissen ein Futter entstanden, das optimal auf die Bedürfnisse unserer Lieblinge abgestimmt ist. Viele fleißige Esser auf vier Beinen haben das Futter anschließend auf Schmackhaftigkeit und Verträglichkeit getestet und für gut befunden.

Ausgewogene und natürliche Ernährung für Fellnasen

Bei der Auswahl der optimalen Inhaltsstoffe orientiert sich Wildes Land an den natürlichen Ernährungsbedürfnissen von Wölfen. Denn die ursprüngliche Wildheit des Wolfes steckt auch heute noch in unseren Vierbeinern. Das Futter von Wildes Land enthält viel frisches Fleisch, das ausschließlich aus der Lebensmittelproduktion stammt, hochwertiges Gemüse, ausgewählte Wildkräuter sowie wertvolle Natur-Öle. Auf Getreide als Kohlenhydratquelle wird verzichtet, stattdessen verwendet Wildes Land Kartoffeln, Süßkartoffeln und Reis. Derzeit sind für unsere Vierbeiner sowohl Nassfutter als auch Kau-und Geweihsnacks erhältlich, Trockenfutter soll bald folgen.

Einige Hundebesitzer haben außerdem Schwierigkeiten, ein geeignetes Futter zu finden, da ihr Vierbeiner an einer Futtermittelallergie leidet. Aus diesem Grund beinhalten alle Wildes Land Nassfutter für Hunde ausschließlich eine tierische Proteinquelle. Dank des gleichzeitigen Verzichtes auf Getreide und Gluten ist das Futter von Wildes Land deshalb auch sehr gut für ernährungssensible und allergische Hunde geeignet. Wenn eure Vierbeiner gerne etwas Abwechslung im Futternapf haben, ist Wildes Land ebenfalls eine gute Wahl: Das Nassfutter gibt es in verschiedenen Geschmackrichtungen, wie z.B. Rind, Pferd, Huhn, Lamm oder Wild. Wer seinem Liebling also eine gesunde und ausgewogene Ernährung bieten möchte, ist bei Wildes Land an der richtigen Adresse.

Weitere Informationen über Wildes Land

Für alle, deren Interesse geweckt wurde, bietet die Wildes Land-Homepage www.wildes-land.de umfangreiche Informationen über Inhaltsstoffe, Fütterung und mehr. Für weitere Fragen kann das Wildes Land-Team unter der Rufnummer 089-809115663 oder per E-Mail unter service@wildes-land.de kontaktiert werden.

Ein Gastbeitrag von Theo Krötzinger

Bild & Quelle: Wildes Land, via Theo Krötzinger

Kommentare