Wibke Becker – Gastautorin und Hundeliebhaberin

von admin

Wibke Becker stammt aus dem Norden Deutschlands, aus der Umgebung von Hannover.

Sie hat beruflich nichts mit Journalismus zu tun, und wird nur im Auftrag ihres Hundes Izzy tätig :-).

Sie ist auf den Terrier gekommen, weil ihr Eltern schon seit 11 Jahren eine Hündin derselben Rasse haben. Wibke wusste also, was sie sich da ins Haus holen würde. In ihrer Freizeit fotografiert sie gern und portraitiert dabei vor allem Izzy (wenn diese mal wieder nicht zu schnell oder Wibke aus Hundesicht zu langsam ist).

Bei Issn’ Rüde! zeichnet Wibke das turbulente Hundeleben ihres Vierbeiners nach.
Bereits erschienen: wie der Hund zu ihr nach Hause kam.

Bild: Wibke Becker

0 comment

You may also like

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Martina Züngel – Gastautorin und Hundereisebloggerin

Martina Züngel lebt und arbeitet als freiberufliche PR-Beraterin unweit der Finanzmetropole Frankfurt am Main. In ihrer Freizeit dreht sich bei...

Schließen