Katja Breuer – Gastautorin, Katzen- und Hundeliebhaberin

Zu meiner Person

Seit frühester Kindheit liebe ich Katzen. Das unabhängige Wesen, die Eleganz und die Gelassenheit verzaubern mich noch heute – jeden Tag aufs Neue. Dem Elend der frei- bzw. verwildert lebenden Tiere konnte ich mich nicht verschließen und absolvierte eine Ausbildung zum Tierheilpraktiker. Diese Ausbildung hilft bei der täglichen Arbeit mit, an und für Katzen – heute bei der Katzenhilfe Itzehoe e.V. – und weil ich bequem bin, habe ich die Auffangstation auch gleich zu mir nach Hause geholt.
Für einen eigenen Hund –so dachte ich- sei ich nicht konsequent genug, denn in der Erziehung der Katzen versage ich auch heute noch, fast 22 Jahre nachdem ich meine erste Katze fand.
Daß ich konsequenter als angenommen bin, erlebte ich dann, als unser Reno einzog (aber die Geschichte folgt ja noch ) – und ebenfalls lernte ich, daß Hunde und Katzen charakterlich gar nicht so unterschiedlich sind, wie uns ‘Fachleute’ einreden wollen.
So gab es im Laufe der letzten 12 Jahre 3 wunderbare Hunde in unserem Leben, die selbstverständlich alle aus dem Tierschutz stammen – aber wenn ich mal groß bin, kriege ich wieder einen…. nein, das ist wieder eine andere Geschichte, die ich gern erzähle.

Katja Breuer hat auf Issn’ Rüde u.a. “Irgendwie erreichen uns immer Hunde, die irgendwer abgelegt hat” verfasst.