Issn‘ Rüde! – Das Buch

Issn‘ Rüde! – Das Buch

Es ist soweit! Mit einer großen Portion Stolz & Vorfreude präsentieren wir das neue Hundebuch „Best of „Issn´Rüde“…und andere Geschichten.

Worum geht es in diesem Hundebuch?

Dem Ansinnen von Issn‘ Rüde folgend, haben wir uns zum Ziel gesetzt, auch auf gedrucktem Papier die Liebe zum Hund zu zelebrieren und dabei spaßige, verrückte, informative, aber auch traurige Geschichten mit und rund um den Hund zusammenzutragen.
Dazu haben wir einige der besten Artikel von Issn‘ Rüde, aber auch einige eigens dafür verfasste Beiträge zusammengestellt, um ein Leseerlebnis der besonderen Art zu schaffen.
In Summe haben wir 19 Autoren & Hundeliebhaber gewinnen können, die ihr Herzblut für den Hund auf 159 Seiten verewigt haben: vom ersten Besuch im Welpenzwinger über den ersten Tierarztbesuch, die kuriosesten Gassigang-Erlebnisse bis hin zur Regenbogenbrücke, wird der Leser auf eine Reise zum felligen, liebenswürdigen Alter Ego mitgenommen.

Das war der Anfang und heute?

Inzwischen gibt es den dritten Band der Anthologien. Nach dem erfolgreichen Start haben sich immer mehr Menschen gemeldet und seit dem 15.November haben die inzwischen rund 50 Autoren das dritte Buch mit insgesamt über 100 Geschichten auf den Markt gebracht.

„Mein Hund heißt Nein!“

Das ist der Titel des zweiten Buches.19 Autoren haben wochenlang geschrieben, getüftelt und letztlich ist etwas Einzigartiges dabei heraus gekommen. 44 Geschichten, mal heiter, mal lustig, mal spannend und mal geheimnisvoll, aber alle Geschichten sind lesenswert. Und alles für den guten Zweck! Neugierig geworden?
„NEIN!“…
… ist das meistgenutzte Wort in der Erziehung des jungen Welpen. Wen wundert´s, dass er zunächst glauben mag, sein Name ist „NEIN!“. Auf dem Weg des Welpen von der Geburt, über die Hundeschule, bis hin zum Weg über die Regenbogenbrücke, begleiten 18 Autoren ihre hoch und tiefenbegabten Lebewesen durch das Leben.

Mein Hund heisst NEIN BuchcoverBildangaben: Bild & Quelle: Burkhard Thom

Bild & Quelle: Burkhard Thom

Jetzt folgt – Band 3: „Mein Hund hört auf´s Wort. Nur den Zeitpunkt bestimmt er selbst“

Ein Blumenstrauß als Gastgeschenk …
… kostet mindestens 15 Euro. Dabei ist der Blumenstrauß meist für die Gastgeberin gedacht und der Hausherr geht leer aus. Dieses Buch beinhaltet einen bunten Strauß von Geschichten und eignet sich nicht nur als Gastgeschenk, sondern auch Lektüre bei vielen Gelegenheiten. Egal ob in den öffentlichen Verkehrsmitteln, im Urlaub, beim Arzt oder beim Friseur, das Buch ist gedacht für den kleinen „Lesehunger“ zwischendurch. Spannende, unterhaltsame, lustige, nachdenkliche und utopische Erlebnisse aus dem täglichen Zusammenleben vom Hund und seinen „Dosenöffnern“.

Ein passendes Geschenk zu allen Anlässen

Heiter, besinnlich, liebenswert!
Die Bücher eignen sich hervorragend zum Selberlesen, zum Vorlesen und zum Verschenken. Wer Hunde liebt, wird diese Bücher lieben und sich selbst wiederfinden.
Und ja: Mit jeder Buchbestellung tut Ihr etwas Gutes – mit den Erlösen unterstützen wir TASSO e.V., die IG Gegen Rasselisten e.V. und die Tiertafel RheinErft e.V.
So konnten zu Beginn des Jahres rund 3000 Euro an die Vereine überwiesen werden.

Logo Tasso kleinBildangaben: Bild & Quelle: TASSO e.V.

Bild & Quelle: TASSO e.V.


Und es geht weiter, auch Issn‘ Rüde verzichtet auf eine eigene Provision, denn da machen wir gerne mit!

Wo bestellen?

Erhältlich ist das Buch dort, wo es gute Bücher gibt, also im traditionellen Fachhandel, aber auch im Internet, bspw bei Amazon oder direkt beim Aavaa-Verlag.

Mitmachen?

Ein großes Dankeschön gebührt Burkhard Thom, der die letzten Monate mit der Stoffauswahl, der Autorenkoordination, Lektoratkoordination und Verlagsverhandlungen etc verbracht hat.
Gleichzeitig ist Burkhard auch schon dabei, einen zweiten Band zu planen. Wer Interesse hat, kann sich gerne unter buch@issnruede.de melden.

Die Autoren

Und hier noch eine Übersicht der Autoren, die sich an der Hundebuchaktion „Best of Issn´Rüde…und andere Geschichten“ und den beiden Folgebänden beteiligt haben. Ihr seid großartig!
Katja Breuer, Donata Godlewska, Steffi Goldkuhle, Ingrid Maria Heuser, Rex Mama-Herta, Mändy Kämpf, Horst Knoblich, Christiane Lövenich, Antonietta Matteo, Yvonne Mohr, Paul Neuenhofer, Petra Nier, Jasmin Sachse, Alexandra Schejok, Jasmin Schmitz, Silke Schön, Katrin Thiele, Burkhard Thom, Sara Vucica, Alica Junker , Maximilian Pisacane, Sabine Ziehm-Neumann, Anni Schmitz, Martina Bernhardt, Ruben J.Gazet, Cornelia Popp, Nico Namyslo, Marie Seitz, Nina Breker, Marion Kreft, Charlotte Dargel-Carthaus, Kathi Hunold, Anja Fiedler, Charlotte Zeiler, Heike Melbert, Hannah Jäger, Melanie Wirtz, Heike Krämer,Claudia Wolter, Karin Oehl, Cornelia Braun, Stephan Schwarz, Eva Maria Stenzel, Michaela Boehlingen, Jana Reifegerste, Renate Helmenstein, Katrin Pickert, Jasmin Hensmith.
Das Grußwort zu neuen Buch hat übernommen die Moderatorin der WDR – Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“, Simone Sombecki.
Sie ist auch dabei wenn es demnächst heißt: Kostenlose Lesungen bald auch in Eurem Buchgeschäft?
Wenn Ihr Ideen habt und Kontaktdaten für Lesungen in Eurem Heimatort liefern könnt, dann, dann meldet Euch ebenfalls per Mail, die Autoren freuen sich Euch persönlich kennenzulernen.
Bild & Quelle (Buchcover): Issn’ Rüde!, „Mein Hund heißt Nein!“ Aavaa Verlag, Horst Knoblich
Bild & Quelle (Buchcover): „Mein Hund hört auf´s Wort“ Aavaa-Verlag
Bild & Quelle (Tasso): Tasso e.V.