Eine Ironie des Schicksals – Hunde Kostüm

Eine Ironie des Schicksals – Hunde Kostüm

Alle Jahre wieder werden unsere Vierbeiner in ein Hunde Kostüm gesteckt! Gelegenheiten gibt es mehr als genug: Karneval, Weihnachten, Geburtstag – oder auch einfach nur so.
Das Internet hat nicht zuletzt massiven Anteil daran, denn hier verbreiten sich die verrücktesten Hunde Kostüm-Bilder in unglaublicher Geschwindigkeit im Netz. Aus Ironie und Parodie wird ernst – und ein eigenes Genre: Dog Meme, oder auch LOLDog genannt.

LOLdogBildangaben: Foto: The Book of LOLdogsby ~08joejoi Quelle: deviantart // creative commons CC BY-SA

Foto: The Book of LOLdogsby ~08joejoi
Quelle: deviantart // creative commons CC BY-SA

Hunde Kostüm hin oder her, es drängen sich zwei Fragen auf:

  • Warum erfreuen sich so viele Menschen im Netz an Hunde Kostüm-Bildern oder anderen ironischen Bildern und Texten?
  • Welche Rolle spielt das Internet?
  • und weil wir gerade dabei sind und uns mangels Zeit nicht kürzer fassen können, nun noch eine dritte:

  • Sollte man auf Ironie verzichten?
  • Frage zwei lässt sich -vermeintlich- einfach beantworten. Das Internet ist ein Katalysator sämtlicher Ideen geworden. Es gibt nichts, was es nicht gibt.

    Informationsüberluss und Zeitgeist führen zu einer Maximierung des Aufmerksamkeitsdefizits.

    Bilder und Infografiken ersetzen Texte. Allenfalls Videos eignen sich noch als Langform an und selbst dies immer weniger. Zugleich ist das Internet eine Bühne für Selbstdarsteller. Jeder kann der vorgeben zu sein, der er nicht ist. Und die Leute tun es. Xing- und Datingprofile lesen sich an wie Genies und Gentlemen. Und Spaß muss sein. Womit wir wieder beim Thema wären.

    Frage eins. Catcontent wurde bereits in epischer Breite diskutiert. Hunde sind charmant, lustig und eine hervorragende Projektionsfläche. Voilà. Noch Lust auf ein paar mehr Fotos? Na gut…

    Dog MemeBildangaben: Foto: Dog Wars Return of the Pups by ~I-Like-Memes // despair // Quelle: deviantART Related / Devious Fun / Memes // creative commons CC BY-SA

    Foto: Dog Wars Return of the Pups by ~I-Like-Memes // despair //
    Quelle: deviantART Related / Devious Fun / Memes // creative commons CC BY-SA

    Dog MemeBildangaben: Foto: DaPuglet Quelle: flickr // creative commons CC BY-SA

    Foto: DaPuglet
    Quelle: flickr // creative commons CC BY-SA

    Frage drei: Sollten wir auf Ironie im Internet verzichten? omg, würde der Durchschnittsamerikaner tippen. Sind noch keine 140 Zeichen, aber was solls. Die kriegen wir noch mit allerlei Smileys gefüllt. Wir wollten zum Mond fliegen, aber bekamen Twitter, schreibt der legendäre Peter Thiel. Beleidigung ist deplatziert, aber unvermeidlich – insbesondere, wenn es um Territorialskämpfe geht. Zurück zu den Hunden: glücklicherweise sind sie liebevolle Wesen und werden diese Ironie uns niemals übel nehmen.

    Meine Herrren, ääh Hunde: Wir können es nicht lassen

    hier nun noch eine kleine Auswahl einfach schöner Hunde Kostüm-Schätze…

    Dog MemeBildangaben: Foto: DaPuglet Quelle: flickr // creative commons CC BY-SA

    Foto: DaPuglet
    Quelle: flickr // creative commons CC BY-SA

    und nun noch der klassische Osterhase.

    Dog MemeBildangaben: Foto: DaPuglet Quelle: flickr // creative commons CC BY-SA

    Foto: DaPuglet
    Quelle: flickr // creative commons CC BY-SA

    Mehr zu “Ironie im Internet” gibts bei Webmasterfriday.

    Und noch einmal das Bild von oben mitsamt der Quellenangabe:

    lustiges HundefotoBildangaben: Foto: istolethetv Quelle: flickr // creative commons CC BY

    Foto: istolethetv
    Quelle: flickr // creative commons CC BY