Ein Tag im Leben von Stella

Ein Tag im Leben von Stella

Stella’s Day von Filmemacher Jesse Rosten ist ein süßer Zusammenschnitt, wie ein Hund eigentlich den ganzen Tag verbringt.

Immer sehen wir es nur aus unserer Perspektive, aber mal 24 Stunden auf Augenhöhe mit der kleinen Rackerin zu sein ist schon etwas Besonderes!

Und sind das nicht süße Bilder?
Wie der kleine Hund sich morgens räkelt und streckt und direkt Frauchen und Herrchen “dezent” aufscheucht? Aber auch der Tagesablauf, der das Selbstverständliche in der Mensch-Hund-Beziehung noch mal hinterfragt, nämlich den Hund einfach überall mit hinzunehmen.
Wir sehen, er (oder in diesem Fall: sie) hat Gefühle! Genießt förmlich den Fahrtwind, shakert mit den Arbeitskollegen von Frauchen herum, nimmt einen Powernap, um dann auf der Hundewiese richtig herumzutollen.

Und so lieben wir es: den Tag gemütlich ausklingen zu lassen und einen kaputten, kleinen Hund zufrieden in sein Körbchen gehen zu sehen. Gute Nacht, Stella!

Beitragsbild & Quelle: isakarakus / Pixabay, creative commons public domain