Heike Stücher – Gastautorin und Hundemensch

Heike Stücher – Gastautorin und Hundemensch

Heike Stücher ist 49 Jahre alt und weiss seit 30 Jahren immer eine Hündin an ihrer Seite. Derzeit lebt Sunny bei ihr und sie ist ein absoluter Sonnenschein. Heike Stücher verbringt viel Zeit mit Sunny auf der Sparrenburg / Hundewiese, denn da hat sie ihr Spiel- und Toberudel.
Bei Issn’ Rüde ist Heike Gastautorin u.a. zu Risiken von Hundetourismus im Ausland, speziell Dänemark.

Hund Sunny von Heike StücherBildangaben: Bild & Quelle: Heike Stücher

Bild & Quelle: Heike Stücher

Für Heike Stücher ist ein Leben ohne sinnlos

“Ein Leben ohne Hund ist für mich nicht vorstellbar”, sagt Heike. “Ich denke das geht vielen Menschen so.”
Worüber sie sich Gedanken macht, wenn sie nicht gerade Bewerbungen schreibt, ist die Frage, wohin Hundemenschen -wie wir alle- gehen, wenn wir uns nicht mehr alleine versorgen können??

Heike ist durch ihre Weiterbildung zur Case-Managerin sehr nah am Thema Versorgung von Hilfe- oder Pflegebedürftigen.
Es gibt bereits einige Modelle, bei denen Menschen ihre Tiere bei sich behalten dürfen, aber das reicht lange nicht.

Hier muss in den “normalen” Alten- und Pflegheimen ein Umdenken geschehen.

Heike würde sich freuen, Eure Gedanken dazu zu hören.