Geschenkidee für Hundeeltern zu Weihnachten: Zeichnungen von Eurem Hund

Geschenkidee für Hundeeltern zu Weihnachten: Zeichnungen von Eurem Hund

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit fragt sich manch einer, was er verschenken wird soll. Für Tiereltern sind da gezeichnete Portraits ihrer Lieblinge ganz besonders schöne und individuelle Geschenke. Die Faszination, die von lebensechten Portraits ausgeht, hält ein Leben lang.

Ich bin Anina Schneider, 26 Jahre alt. Durch mein Leben begleiten mich meine zwei quirligen Bearded Collies und meine beiden wuscheligen Islandponys. Ich bin selbstständige Illustratorin und Grafikerin. Mein Studium was sehr künstlerisch geprägt und so vertiefte ich in den letzten Jahren meine zeichnerische Neigung zu den Tierportraits. Nachdem ich meine Vierbeiner zu Genüge gezeichnet hatte beschloss ich, dass andere Tiervorlagen her mussten – deshalb machte ich meine Leidenschaft einfach zum Beruf. Und seitdem freue mich nach jeder vollendeten Zeichnung über die strahlenden Augen der Tiereltern, wenn sie ihren Liebling lebensecht auf Papier sehen.

Was ist an einer Zeichnung so besonders?

Mich faszinieren am meisten die Augen – sie sind so ausdrucksstark. In die Augen kann ich mit meinem Pinsel viel Tiefe hineinlegen. Sie werden lebendig. Mit ihnen beginnt jede Zeichnung. Und dann arbeite ich mich weiter vor, Detail für Detail, Haar für Haar. So viele Einzelheiten nimmt man nicht auf einem Foto wahr.

Hunde Zeichnung Bearded CollieBildangaben: Bild & Quelle: Anina Schneider

Bild & Quelle: Anina Schneider

Wie läuft so ein Auftrag ab?

Als Vorlage dienen mir in der Regel Fotos. Dabei ist es wichtig, dass alle Details darauf zu erkennen sind: die Augen und die Nase, ggf. auch die Ohren, müssen scharf abgebildet sein, denn sie machen die individuellen Charakterzüge aus.

Ihr schickt mir mehrere Fotos des Tieres und wir besprechen bei einem Telefonat, welches Foto ich als Vorlage nutze. Mir ist es wichtig, unterschiedliche Fotos des Tieres zu erhalten, damit ich es besser „kennenlernen“ kann. Denn ein Foto ist eine Momentaufnahme – und die kann manchmal verfälscht sein und dann nicht dem tatsächlichen Aussehen ähneln.
Nach zehn Tagen melde ich mich bei Euch per Mail mit einem Scan der Zeichnung und der Bitte um Feedback. Änderungen können dann problemlos vorgenommen werden. Seid Ihr zufrieden mit dem Bild sende ich es Euch versichert zu und Ihr überweist mir das Geld.

Was kostet das?

Ich erstelle die Zeichnungen im DIN A3 Format – Bleistift oder Aquarell, das entscheidet Ihr.
Bis zum 24. Dezember läuft noch die Winteraktion mit 20 % Rabatt. Ein Motiv inkl. Versand kostet bis dahin 199 Euro. Jedes weitere Motiv kostet 40% Aufpreis.

Worauf ihr bei Tierporträts achten solltet

Natürlich gibt es auf dem Markt viele Illustratoren. Jeder hat seinen eigenen Stil und arbeitet mit unterschiedlichen Techniken. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen realistischer oder abstrahierter Darstellung. Bei manchen Künstlern sehen die Tiere durch die photorealistische Darstellung täuschend echt aus und man muss zweimal hingucken, ob es sich um ein professionelles Foto oder um eine Zeichnung handelt. Andere abstrahieren so, dass man direkt erkennt, dass es sich um eine Zeichnung handelt. Da wird z.B. bewusst auf die Haarstruktur verzichtet.

Hunde Zeichnung MopsBildangaben: Bild & Quelle: Anina Schneider

Bild & Quelle: Anina Schneider


Bei der Wahl des Künstlers sollte man aus dem Bauch heraus entscheiden. Jedem von uns fällt bei der Prüfung der Qualität von Referenzen auf, wenn Proportionen nicht stimmen oder wenn falsche Lichtakzente gesetzt werden. Das ist Intuition und auf diese sollte man sich auch verlassen.
Rein formell sollte man darauf achten, dass der Bestellvorgang transparent ist: Künstler und Käufer sollten die Fotovorlagen besprechen. Nach Erstellung der Zeichnung sollte der Käufer die Möglichkeit bekommen, die Zeichnung beurteilen zu dürfen und kleine Änderungen verlangen zu können.

Und wann lasst Ihr eure Fellnase auf Papier verewigen?

Falls Ihr also noch ein perfektes Geschenk für Weihnachten sucht, dann meldet euch einfach bei mir. Viele Beispiele findet Ihr auf meiner Homepage www.anina-schneider.com/portfolio/, oder verfolgt mein Tun doch einfach auf Facebook: dort stelle ich Euch jede Woche eine neue Zeichnung vor: https://www.facebook.com/pages/Anina-Schneider-Illustration

Ein Gastbeitrag von Anina Schneider

Alle Bilder & Quellen: Anina Schneider