Gemeinsamer Urlaub mit dem Hund – auf Sylt

Gemeinsamer Urlaub mit dem Hund – auf Sylt

Urlaub mit dem Hund

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Und für viele somit auch die Haupturlaubszeit. In vielen Haushalten stellt sich jedes Jahr die gleich Frage. Genießen wir die schönste Zeit des Jahres mit dem Hund, oder eben nicht? Vieles spricht dagegen den geliebten Vierbeiner mit in den Urlaub zu nehmen. Doch mindestens genauso viel spricht dafür!

Sicher ist eine lange Anreise zum Urlaubsort für den Hund mit einer Menge Stress verbunden. Wer mag schon gern stundenlang in einer Box im Frachtraum eines Flugzeugs, mit Tonnen von Gepäckstücken in tausenden von Metern Flughöhe eingesperrt sein! Selbstverständlich niemand, warum dann also der geliebte Vierbeiner?! Warum dann also nicht einen gemeinsamen Urlaub mit dem Hund in Deutschland? Zahlreiche schöne Reiseziele innerhalb Deutschlands sorgen für ausreichend Erholung – für Mensch und Hund!

Mit dem Hund in Deutschland Urlaub machen

Sonnenuntergang am Sylter StrandBildangaben: Bild & Quelle: Maik Pramor

Bild & Quelle: Maik Pramor

Ob in Süddeutschlands Wäldern oder an den Stränden der Nord- oder Ostsee. Die frische Meeresluft an den Küsten oder ausgiebigen Spaziergänge in den Wäldern bringen vor allem eins, Erholung pur, und das ohne lange Anreisen.

Vor allem die Nordsee lockt mit der frischen Nordseebrise jedes Jahr unzählige Erholunghungrige an. Nicht verwunderlich, denn so ein Strandspaziergang hat schon etwas ganz besonders. Und wenn dann in den Abendstunden die Sonne untergeht und sich die Nordsee orange/rot färbt, dann ist dies einer dieser magischen Momente!

Urlaub mit dem Hund an der Nordsee auf Sylt

Spaziergang mit Hund am Strand von SyltBildangaben: Bild & Quelle: Maik Pramor

Bild & Quelle: Maik Pramor

Ob ein längerer Urlaub oder Kurztrip, speziell die Nordseeinsel Sylt bietet Urlaubern mit Hund jede Menge Möglichkeiten. An mittlerweile 16 ausgewiesenen Hundestränden bietet Sylt auch den Vierbeinern ausreichend Platz um nach Herzenlust zu spielen. Von November bis März kann sogar an allen Stränden auf Sylt ohne Leine gespielt werden! Und dabei treffen sie auf jede Menge Spielgefährten, denn nicht nur Zweibeiner fühlen sich auf Sylt pudelwohl. In den salzigen Fluten können sich Hunde beim stundenlangen Stöckchen holen so richtig auspowern! Um die Sauberkeit auf der Insel zu gewährleisten, befinden sich an allen Strandübergängen und Abfalleimern Hundetüten-Spender. Zusätzlich erhalten Hundebesitzer kostenlos Beutel in Westerland im Serviceshop, an der Touristeninformation und im Rathaus.

Anreise mit dem Hund auf die Insel Sylt

Aufgrund der verschiedenen Anreisemöglichkeiten bietet die Insel Sylt den – zwei- und vierbeinigen – Besuchern eine stressfreie Urlaubsanreise. Generell gibt es verschiedene Möglichkeiten um auf die Insel Sylt zu kommen. Die wohl einfachste Art um auf die Insel zu gelangen ist die Anreise mit dem Zug. Wer sein Auto im Urlaub braucht, der kann sein Fahrzeug auch mit dem Autozug ab Niebüll übersetzen. Mit dem Sylt-Shuttle genießen Autofahrer die Überfahrt mit einem Ausblick über das Watt. In gut 35 Minuten erreichen Gäste so komfortabel in den Autositzen den Bahnhof Westerland.

Eine weitere Möglichkeit mit dem Auto nach Sylt zu gelangen, wäre die Anreise über die dänische Insel Rømø. Diese Art der Anreise ist dabei die günstigste Variante um auf die Insel Sylt zu gelangen. Allerdings legt die Fähre von der dänischen Insel Rømø ab!
Man riecht es förmlich! Es duftet nach Meer und man genießt den Blick auf den Horizont. Ist das Auto erstmal verladen genießt man im Restaurant dänische und deutsche Leckereien. Während der gut 40-minütigen Überfahrt lässt sich entweder auf den Freidecks oder im Bordshop die Zeit vertreiben.

Wenn es schnell gehen soll, dann ist die Anreise mit dem Flugzeug sicherlich die schnellste Möglichkeit auf die Insel zu kommen. Das Streckennetz wird zunehmend ausgebaut und mittlerweile gelangt man bundesweit mit dem Flugzeug sehr gut auf die Insel. Aufgrund der kurzen Flugzeit ist diese Anreisemöglichkeit auch für Hundebesitzer eine gute Möglichkeit schnell auf die Insel Sylt zu gelangen.

Wie beschrieben gibt es so einige Möglichkeiten auf die Insel Sylt zu gelangen. Weitere Informationen dazu finden Interessierte auf der Website von Sylt.

Pudelwohl auf Sylt

Auf Sylt angekommen führt es die meisten wohl direkt an den Strand! An den ausgewiesenen Hundestränden wimmelt es von Spielgefährten. Bei herrlichem Sonnenschein genießt man natürlich einen Strandtag in einem, für Sylt typischen, Strandkorb. Diese kann man übrigens auch ganz bequem bereits vor dem Urlaubsbeginn reservieren. Das geht ganz praktisch online, der Vorteil dabei ist, dass man sich einen Strandkorb selbst aussuchen kann!

Sylt ist ein ausgesprochen hundefreundlicher Urlaubsort. In den meisten Restaurants stehen am Eingang kleine “Hundebars” mit Wasser und Hundekeksen. Auch auf Sylt darf ein ausgiebiger Einkaufsbummel nicht fehlen. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten finden Urlauber in der “Friedrichstraße” im Herzen von Westerland. Von kleinen Souvenirläden bis hin zu Luxusboutiquen kann hier nach Herzenlust eingekauft werden.

Auch für das tierische “Shoppingerlebnis” ist auf Sylt gesorgt. Kleinere Hundeboutiquen bieten von Hundezubehör bis hin zu handgefertigten Leckereien einiges an. Auch die Kette FUTTERHAUS ist mit einer Filiale auf Sylt vertreten. Neben dem leiblichen Wohl werden die geliebten Vierbeiner auch in mehreren Hundesalons verwöhnt und auch für die medizinische Versorgung ist auf Sylt natürlich gesorgt. Mehrere Tierärzte und Praxen kümmern sich im Ernstfall um die Vierbeiner.

Hundstage auf Sylt

Hund am StegBildangaben: Bild & Quelle: Maik Pramor

Bild & Quelle: Jana Weichelt, via Maik Pramor

Warum nicht die schönste Zeit des Jahres mit etwas “Sinnvollem” kombinieren? Jedes Jahr finden in Wenningstedt auf Sylt die “Hundstage” statt. Zweimal im Jahr findet die vom Ort Wenningstedt organisierten Veranstaltungen statt. Das fünftägige Event bietet Hundeliebhabern und Vierbeinern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Vom Leinenführungskurs, Körpersprachenanalyse bis hin zum gemeinsamen Fotospaziergang kommen alle Teilnehmer auf ihre Kosten. Erfahrene Trainer leiten die Teilnehmer dabei durch die unterschiedlichen Kurse. Sehr praktisch sind die gemeinsamen Fotospaziergänge auf Sylt, bei denen das gemeinsame Erlebnis direkt festgehalten wird!

Im März diesen Jahres fanden bereits die ersten “Hundstage” auf Sylt. Vom 06.03. bis 11.03.2016 wurden bei insgesamt 25 Terminen fleißig trainiert, gebuddelt, gespielt und gebellt. Die gemeinsame Wattwanderung mit den Teilnehmern und Hunden wurde in diesem Video festgehalten.

Die nächsten “Hundstage” auf Sylt finden vom 06.11. bis 11.11.2016 statt. Auch bei dieser Veranstaltung werden alle Teilnehmer wieder auf ihre Kosten kommen und ordentlich Spaß haben. Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Interessierte auf der Internetseite der Wenningstedter Hundstage.

Sylt Urlaub mit dem Hund im Hotel

Hundehotel Westerland SyltBildangaben: Bild & Quelle: Maik Pramor

Bild & Quelle: Maik Pramor

Damit sich sowohl die Gäste also auch die Vierbeiner wohlfühlen, haben sich viele Hotels auf Sylt auch auf ihre tierischen Gäste eingestellt. Als hundefreundliches Hotel bietet beispielsweise “Das Strandhotel Sylt” in Westerland bietet beispielsweise “Das Strandhotel Sylt” in Westerland für Hunde spezielle Hundetreatments an. Das 4-Sterne garni Hotel liegt zentral in Westerland, direkt hinter der Düne, mit direktem Strandzugang. So kann der Vierbeiner im Hundebett und mit Fressnapf entspannt mit leichtem Wellenrauschen im Hotelzimmer einschlafen. So fühlen sich alle pudelwohl!

Wie so ein gemeinsamer Urlaubstag auf Sylt aussehen kann, hat Nicole gemeinsam mit ihrem Hund Moe in dem Artikel “Urlaub mit Hund auf Sylt“ im Hundeblog moeandme.de berichtet.

Gewinnspiel: Gewinnt einen Kurzurlaub im 4-Sterne Hotel “Strandhotel Sylt” für zwei Personen und Hund inkl. reichhaltigem Frühstück!

Genießt zwei erholsame Tage im Strandhotel Sylt! Das Strandhotel Sylt ist ein individuelles 4 Sterne Hotel garni in ruhiger und dennoch zentraler Lage in Westerland. Gelegen direkt hinter der Düne, verfügt das Hotel über einen direkten Strandzugang. Parallel und in Sichtweite ist die berühmte Flanier- und Einkaufsstraße ¨Friedrichstraße¨.

Zu gewinnen ist ein zweitägiger Kurzurlaub für zwei Personen und Hund inkl. Frühstück während der “Hundstage” im Zeitraum vom 06.11. bis 11.11.2016! Wir wünschen allen Gewinnspielteilnehmern viel Spaß!

Wie man teilnehmen kann, erfahrt Ihr hier.

Falls nicht weiter angegeben, alle Bilder & Quellen: Maik Pramor