Fur You – Handtaschen aus Hundefell

Fur You – Handtaschen aus Hundefell

Was es nicht alles gibt! Und nein, es liegt im Titel kein Tippfehler vor, denn “fur” heisst übersetzt Fell und ist damit ein Wortspiel der in Tampa (Bundesstaat Florida, USA) lebenden und aus Brasilien stammenden Tierärztin und Designerin Doris Carvalho.

Handtasche aus Hundefell?

Ehrlich gesagt, ist das noch nicht einmal alles. Doris Carvalho bietet inzwischen alles an, was mit Hundehaaren veredelt werden kann: Schuhe, Röcke, Tops – und nun eben auch Handtaschen.

Laut ihrer Aussage ist das ganze Vorhaben sogar sehr ökologisch, da in Hundefriseursalons das Hundefell auch nicht richtig entsorgt werden könne… Und ja, natürlich, wird alles vorab sterilisiert!

Mit ihrer Kickstarter-Crowdfundingkampagne will Doris das Startkapital einsammeln, damit wir bald schon Hundefellhandtaschen auch im Laden unseres Vertrauens in unserer Nähe finden können.

Das Ganze im Video

Und nun?

Wem die Vorstellung gefällt, Jackie oder Rudi stets dabei zu haben, ohne ihnen wehgetan zu haben, der möge doch auf Doris’ Kickstarter-Seite vorbeischauen, wo sie Fur You weiter erklärt.
Ab 1.000 USD seid Ihr dabei und gehört zu den ersten Kunden weltweit!

Wem es gefällt, der sollte jetzt zuschlagen. In jedem Fall stellen wir fest, dass die (Hunde-) Modebranche immer avantgardistischer wird…

Beitragsbild & Quelle: Doris Carvalho, via https://www.kickstarter.com/projects/1637429414/fur-you-by-doris