Buchtipp: „Julchen und das wilde Meer“ – Hundestories von der Nordsee

Buchtipp: „Julchen und das wilde Meer“ – Hundestories von der Nordsee

Bearded Collie Julchen ist kein normaler Hund. Aber was heißt schon normal? Als Welpe schon hat sie angefangen für Meerblog zu arbeiten, drei Jahre später ist sie nun erfolgreiche Ressortleiterin Kolumne und Buchautorin. Wie kam das alles? Julchen beginnt mit ihrer Erzählung beim ersten Pfotentaps in die weite Welt.

Julchen’s Sehnsucht – nach Liebe und Meer

Im Job läuft für den ehrgeizigen Hund also alles rund, nur in Liebesdingen herrscht Chaos. Julchen diktiert ihre Stories aus dem Land zwischen den Meeren mit sehr persönlichen Einblicken ins Hundeleben. Ihr Lieblingsmeer ist und bleibt die Nordsee. Am weiten Strand von St. Peter-Ording kann sie sich nämlich die Seele aus dem Leib buddeln. Alles rauslassen, wenn es gerade nicht so optimal läuft.

“Julchen und das wilde Meer” und die Frage, ob es Freundschaft zwischen Hunden und Katzen geben kann?

Julchen nimmt bei ihren Geschichten nämlich kein Blatt vors Maul, egal, ob es um dramatische Lovestories oder Probleme mit einem neuen Rudelmitglied handelt. Irgendwann steht dieser Kater Mats vor der Tür, und dann ist Schluss mit lustig. Dass diese Löffelgesichter aber auch so gar nichts verstehen können und wollen! Dass sie immer alle Regeln brechen müssen! Und welche körperlichen Möglichkeiten sie haben!

Julchen braucht ihre Zeit, um mit Mats zurechtzukommen. Dann aber machen die beiden gemeinsame Sache. Geschickt versteht die Beardine es auch, alle vorhandenen Meerschweinchen als Produzententeam für ihre Zwecke zu engagieren: Rennplüsch Media macht fortan Filme mit Julchen in der Hauptrolle.

Was ein pfiffiger Bearded Collie ist, der lechzt nach Höherem. Warum nicht „Lammkönigin der Herzen“ werden? Im Frühjahr ist es wieder soweit. Die Bewerbung für dieses typisch nordfriesische Amt läuft auf Hochtouren, sogar eine versierte PR-Frau wird dafür organisiert. Doch dann machen die Lämmer Julchen einen Strich durch die Rechnung…

Über all das und noch viel mehr berichtet die junge Hündin in ihrem ersten Buch: Julchen und das wilde Meer, das bei sämtlichen Onlinehändlern zu kaufen ist. (Anmerkung der Redaktion: dieses Hundebuch gibt es z.B. bei Amazon) Und was meint die frisch gebackene Autorin dazu? Buch Nummer 2 ist schon in der Mache! Julchen ist eben kein normaler Hund.

elke weiler vom MeerblogBildangaben: Bild & Quelle: Elke Weiler

Bild & Quelle: Elke Weiler

Text & Bilder: Elke Weiler, Chefin im Rudel und Julchens Vorgesetzte bei Meerblog. Journalistin, Reisebloggerin, Buchautorin.