Prädikat besonders wauzvoll! Öko-Spielzeuge im Terrier-Testlabor

Prädikat besonders wauzvoll! Öko-Spielzeuge im Terrier-Testlabor

Hundespielzeug gehört zum Zubehör für Hundebesitzer genauso wie Leine, Halsband und Hundekörbchen und lässt in jeder Form die Wauz-Herzen höher schlagen. Dabei ist die Auswahl im Handel unfassbar groß und fast schon überwältigend. Als mein Jack-Russell-Terrier Mädchen Pixie bei mir eingezogen ist, habe ich von allem etwas gekauft, da ich ja keine Ahnung hatte, was sie gerne mag und womit sie spielen möchte!

Bälle! Quietschtiere! Tauspielzeuge! Stofftiere! Schwimm-Spielzeug! Undefinierbare Geschichten, die man befüllen, gut werfen, apportieren oder rumzerren kann… Es gibt wirklich nichts, was es nicht gibt. Jetzt nach 3 Jahren weiß ich ganz genau, worauf Madame steht… und dazu kommt noch:

Pixie ist ein Terrier – wenn ein Spielzeug bei ihr länger als 5-10 Minuten überlebt und vielleicht sogar nach Monaten noch bespielt wird, dann ist es im Terrier-Testlabor mit Prädikat besonders wauzvoll ausgezeichnet.

Ökologisch freundliches Spielzeug finde ich wichtig

Nachdem ich mich also mit Pixie in den letzten Jahren fleißig durch alle Sortimente und Webshops durchgetestet habe, ist ein weiteres Thema für mich ganz wichtig geworden: Ökologisch freundliches Spielzeug! Natürlich gab es bei uns einen Kong im Hundehaushalt und ja, ich habe Madame auch eine Menge Bälle und Quietschtiere zerbeißen lassen. Und da landet dann doch immer wieder was im Bauch, lässt sich ja nicht vermeiden.

Und daran rumlutschen, nuckeln und beißeln tut sie ja auch die ganze Zeit.. als ich dann von den Tests des österreichischen Umweltbundesamt (http://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument%2FMagazinArtikel%2FDetail&cid=318887278522 ) gelesen habe, stellten sich mir die Haare im Nacken hoch. JEDES Spielzeug war belastet.. keins war giftfrei. Ach wirklich?! Uff!

Und wir reden hier von den üblichen Herstellern wie Karlie, rogz (ja der Grinzball!) Trixie, Hunter und Kong. Sie alle machen vielleicht supertolles Spielzeug was toll quietscht, bunt und fröhlich ist, aber in all diesen Spielzeugen sind Giftstoffe. Nein.. sowas wollte ich nicht jeden Tag im Hundemaul. Also was war zu tun? Ich habe mich umgestellt.. und habe Pixie fleißig testen lassen. Unsere Ergebnisse teilen wir gerne mit euch auf Issn’ Rüde!

Der ganz persönliche Test – von Nutzern für Nutzer

Ich stelle euch neben den einzelne Spielzeugen gleich die Marken vor, die ökologisch fröhliche Spielzeuge herstellen. Diese sind leider nicht im Handel der beiden großen Ketten mit dem F zu bekommen, aber so gut wie alle gut sortierten Einzelhändler-Hundebedarfsläden und eine Menge Webshops bieten euch eine riesige Auswahl an tollen Spielzeugen mit guten Gewissen.
Ich habe auch bei vielen Spielzeugen einen Link zu einem Webshop gleich dazu gepackt. Ich habe mit keinem der Läden einen „Deal“ und ich habe versucht so viele unterschiedliche wie möglich zu nehmen.

Aber ich finde, man sollte den Einzelhandel und kleine Webshops unterstützen im Gegensatz zu den großen Ketten.

Somit teile ich gerne ihre Links mit euch.

Man bezahlt für Qualität

Zurück zum Spielzeug: Ich gebe zu, dass dieses schon deutlich teurer sind, als der 1 € Ball. Aber den 1 € Ball hat Pixie auch innerhalb von 3 Minuten zu Konfetti verarbeitet.

Bei den ökologischen Marken gab es kein einziges Spielzeug, welches schnell zerbissen oder von minderwertiger Qualität war.

Ganz im Gegenteil: Viele haben wir noch vom Erstkauf bei uns in der Spielzeugkiste. Und da investiere ich doch gerne ein bisschen mehr, oder?

Meine Favorites: Planet Dog

Eine meiner absoluten Lieblingsmarken ist Planet Dog . Nicht nur, dass die Produkte supertoll sind, ich liebe dass die Entwickler von Planet Dog offensichtlich ein bisschen verrückt im Kopf sind.
Die Spielzeuge haben nämlich mal so ganz andere Formen als wir es gewohnt sind: Hier gibt es eine Himbeere, Erdbeere, Artischocke und einen echten Schneeball der nicht schmilzt und sie geben 2% aller Einnahmen an wohltätige Tierorganisationen. Inzwischen mehr als eine 1 Million $ gespendet! Da kauft man doch doppelt so gerne ein. Zusätzlich zu den Spielzeugen haben sie auch eine Öko-Pflegelinie gerade auf den Markt gebracht, die hoffentlich bald auch über den großen Teich kommt.
Tolles Extra: Viele der Spielzeuge haben einen leichten Minzgeruch (die Hunde lieben es!) und sie sind alle aus 100% ökologisch tollen Materialien.

Die Erde als Ball für die Hunde

Als allererstes zog bei uns die kleine Welt als Ball ein. Hier wurden die Kontinente sehr schnell runtergefitzelt aber der Ball hält bis heute tapfer durch. Bounct lustig durch die Weltgeschichte, duftet immer noch minzig und wird geliebt. Gibt es auch als Welpenspielzeug als Mini-Erde für die schwierige Zeit des Zahnens.

IMG_5437-1024x768Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

orbeepinkBildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Es ist Beerenzeit!

Dann war es Beerenzeit und erst zog die Himbeere ins Testlabor… Pixie war begeistert!

zwei Hunde BälleBildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh


Es wurde stundenlang geschmatzt und rumgeschnutzelt.. leider haben ihre Zähne die Himbeere aber dann doch eines Tages geknackt bekommen (hat aber bestimmt 2 Wochen gedauert) und sie hat sie in Stücke gekaut. Schade!

Aber für kleine Hunde, die nicht so beißfreudig sind oder Hunde, die gerne kleinere Spielzeuge mögen, ist die Himbeere total toll! Von der Größe ist sie so groß wie eine gut gewachsene echte Erdbeere oder etwas größer als ein 5-Mark-Stück.
Sie lässt sich super werfen und springt wild in der Wohnung rum.

Die Erdbeere wird geliebt – und gerupft

Und dann folgte schon direkt der nächste Test: die Erdbeere. Oh Mann.

Sofortige Liiiiiebe!

Der grüne Strunk wurde nach wenigen Tagen aus der Erdbeere rausoperiert und dann natürlich direkt von mir entsorgt. Aber seitdem ist die Erdbeere täglich (!) in Aktion und hält und hält. Sie ist immer noch ihre erste und hat schon einige Risse und Macken aber sie geht einfach nicht kaputt. Dabei wird sie echt strapaziert und geliebt von ihr.

Erdbeere KauballBildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Von der Größe ist die Erdbeere vergleichbar mit einem echten Apfel oder einer Orange.

Ich fülle sie auch regelmäßig und/oder friere sie ein und kann sie jetzt natürlich mit guten Gefühl auslutschen lassen, da sie aus Naturkautschuk ist.

Parallel zur Erdbeere kam der Snowball für die Sommer-Draussen-Saison ins Haus. Er ist etwas größer als die Erdbeere (so 7,5 cm im Durchmesser), total elastisch und schwimmt auch so richtig klasse.

Der Snowball für Hunde

Das Tolle am Snowball – genauso wie an der Erdbeere, dass sie keine richtig runde Form haben und beim Werfen so richtig schön rumspringen und der Hund wild hinterher laufen kann.
Ich habe den ultimativen Test mit anderen Bällen gemacht: dabei habe ich Pixie zwei Bälle vorgehalten: in jeder Hand einen. Und sie hat sich immer den Snowball genommen.. irgendwas ist an diesen Spielzeugen, was total hundetoll ist! Also eine absolute Empfehlung!

IMG_6115Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

SnowBall_07prodBildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Die nächste tolle Marke: Westpaw

Die nächste umweltfreundlich und hundefröhliche Marke ist Westpaw. Alle Produkte sind auch hier aus recycelten Materialien oder organischer Baumwolle. Und es gibt hier alles, was das Hundeherz begehrt, von Plüschtieren über Gummiknochen und wilde Gummigebilde, die sich super zerren lassen.

Vor allem die Kauspielzeuge wie der Hurley Dog Bone, der Jive Dog Ball und das Tizzi Dog Toy sind super haltbar und fallen immer lustig und unerwartet. Alle Produkte schwimmen und lassen sich somit auch toll aus dem Wasser apportieren. Zudem kann man sie einfach im Geschirrspüler mitwaschen und richtig sauber bekommen. Die Produkte müssen wir noch testen, aber ich habe von anderen Hundebesitzern schon sehr viel Gutes gehört.

Die mag’ ich auch: Ruffwear

Der Gourdo – Spielzeug zum Zerren

Dann zog ein weiterer Liebling von Pixie bei uns ein: die Produkte von Ruffwear und allen voran der Gourdo – der hatte es ihr besonders angetan. Alle Produkte von Ruffwear sind aus Naturlatex und nicht nur ökologisch fein sondern auch recyclebar.

IMG_3951-1024x1024Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

IMG_3895-1024x768Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Der Gourdo ist nicht nur zum Apportieren super, sondern natürlich auch ein ganz tolles Zerrspielzeug! Auch wenn es nicht so aussieht: das Tau im Spielzeug braucht Ewigkeiten bis es reisst… damit wurde für ein halbes Jahr bei uns ständig gespielt und erst dann hat Pixie es geschafft es durchzukauen. Das Spielzeug selbst sieht immer noch aus wie neu! Den Gourdo selbst bekommt man einfach nicht kaputt.

Lunker – zum Apportieren

Von Ruffwear gibt es auch noch einen tollen Apportierdummy, namens Lunker, der auch eine Menge abkann, schwimmt und top zu werfen ist.

IMG_4375-768x1024Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

IMG_3850Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Und es gibt den Sqwash, der super robust ist und durch seine Auberginen-artige Form auch wild über die Wiese fliegt. Ruff-Wear hat ja sonst auch tolle Halsbänder und anderes Zubehör. Ne coole Marke!

Auch eine deutsche Marke muss erwähnt werden: Treusinn

In all diesen Auflistungen darf natürlich nicht die deutsche Firma Treusinn mit dem Spiely fehlen!
Aus Segeltau in sozialen Projekten hergestellt ist das Spiely ein toller Dummy zum Werfen, Suchen, Apportieren und Zerren.
Der Spiely schwimmt natürlich auch. Also ein tolles Allround-Spielzeug welches unglaublich viel aushält! Unser Spiely ist schon über ein Jahr alt und es ist ihm nichts – wirklich nichts – anzusehen.

IMG_4919-1024x768Bildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Zu guter Letzt: Jax and Bones

FotoBildangaben: Bild & Quelle: Rebecca Noeh

Bild & Quelle: Rebecca Noeh


So und das Neueste was wir gerade letzte Woche entdeckt haben, sind die Tau-Spielzeuge von Jax & Bones . In unseren Urlaub werden uns die Krabbe und ein Herz aus Tau begleiten und die Sachen sehen nicht nur total süß aus, sondern auch richtig robust und versprechen eine Menge Kau- und Gnibbel-Spaß für Pixie. Zudem fließen 10% der Umsätze von Jax & Bones zurück an den Tierschutz. Sowas sollte eigentlich echt jede Hunde-Zubehör-Firma machen!

Alle Produkte von Jax & Bones sind aus ökofreundlichen Tau und funktionieren wie natürliche Zahnseide für die Zähne wenn die Hunde fröhlich darauf rumkauen.

Also doppelt toll! Ich bin gespannt wie sie bei Pixie ankommen werden.

Ich hoffe, dass ich euch ein bisschen inspirieren konnte und ihr jetzt Lust habt, ökologisch hundefreundliche Spielzeuge auszuprobieren. Es lohnt sich auf jeden Fall für die Gesundheit Eurer Wauzer und durch die lange Haltbarkeit auch für den Geldbeutel.

Viel Spaß beim Spielen wünschen euch Rebecca + Pixie von Les Wauz

Ein Gastbeitrag von Rebecca Noeh

Beitragsbild & Quelle: Nemo / Pixabay, creative commons public domain
Weitere Bilder & Quellen: Rebecca Noeh