Jutta Ziegler – im Kampf gegen das System

Jutta Ziegler – im Kampf gegen das System

Dr. med. vet. Jutta Ziegler ist Tierärztin in Hallein/Salzburg, wo sie eine Kleintierpraxis betreibt. Sie zeigt mit ihrem Buch “Schwarzbuch Tierarzt” Konsequenzen einer falschen Ernährung und unnötiges Einsetzen von Medikamenten in Tierarztpraxen auf.

Sie appelliert an die Besitzer von Tieren sich verantwortungsbewusst um ihre Vierbeiner zu kümmern. Sie erhebt Anklage die Verbindungen zwischen Tierarzt und der Futtermittelindustrie zeigt wie konträr die tatsächlich Bedürfnisse der Tiere bzw. des tierischen Organismus den Marketingaussagen großer Pharma- und Futtermittelhersteller entgegenstehen.

Die Geschichte hinter “Schwarzbuch Tierarzt”

Ebenso sind in ihrem Visier die jährlichen Impfungen gegen jedwede Art von Erkrankung beim Welpen angefangen bis hin zu industriell hergestelltem Fertigfutter. Diese soll die Lebensfunktionen und Vitalität der Hunde steigern, das sei aber das Credo der Fertigfutter- und Arzneimittelindustrie und somit auch der meisten Tierärzte. Frau Dr. Jutta Ziegler beruft sich auf 30 Jahre Tierarzterfahrung und wunderte sich im Laufe der Jahre, dass Hunde und Katzen immer früher anfällig wurden für die verschiedensten Erkrankungen. Obwohl es neue Impfstoffe, Futter die speziell auf die Hunde zugeschnitten sind und neue Medikamente gab. Sie begann zu forschen und kam zu dem Schluss, dass die Tiere durch die permanenten Impfungen, die Medikamentenkeulen, die künstlichen Vitamine und Zusatzstoffe ihrer Selbstheilungskräfte und einem gesunden Immunsystem beraubt wurden.

Konkrete Praxisbeispiele: BARF

Jutta Ziegler untermauert ihre Erfahrungen und Kenntnisse mit wissenschaftlichen Aspekten und widerspricht den von der Industrie gesponserten Artikeln. Sie ist der Meinung dass ein Hund keinen unkontrollierten Einsatz von Wurmmitteln, Antibiotika oder gar Psychopharmaka braucht. Jutta Ziegler gibt in ihrem Buch Tipps wie ein Hundehalter seinen Hund artgerecht ernähren kann. Beispielsweise durch eine biologische artgerechte Rohfütterung (BARFens). Es muss gesagt werden, dass sich ihre Ablehnung nicht ganz gegen die Fertignahrung stellt. Es gäbe gute Firmen, die kaltgepresste Produkte anbieten. Diese Rohfütterung wird als eine der besten Ernährungsmethoden für Hunde angeboten. Aber nicht jeder Hundebesitzer hat Zeit seinen Vierbeiner mit frischem Fleisch und Gemüse zu füttern. Deshalb wird empfohlen evtl. morgens kaltgepresstes Trockenfutter und abends dann roh zu füttern.
Hintergrund: Kaltgepresstes Trockenfutter hat eine ÄHNLICHE Verdauungszeit wie Rohfleisch, aber auch nur dann, wenn es nicht mit Chemie belastet wurde. Im Gegenzug zu extrudiertem Trockenfutter quillt es nicht im Magen auf sondern zerfällt.

Die artgerechte Haltung und Fütterung der Tiere ist das Anliegen von Frau Dr. Jutta Ziegler. Der Erhalt und der Aufbau einer stabilen Darmflora ist die Substanz eines gesunden Immunsystems. Ungeeignete Fütterung wie hocherhitztes, auf Getreide ausgerichtetes Trockenfutter kann die Darmflora verändern, was zu vielen Grunderkrankungen führen kann.

Weitere Werke von Jutta Ziegler

Naturfutter Produktkatalog

“Mehr als ein Katalog”, eher eine Handlungsanweisung, um Hunde und Katzen ordnungsgemäß zu ernähren. Und hier ist der Link zum Naturfutter Katalog.

Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden

Gefühlt das Folgewerk zu ihrem Bestseller Schwarzbuch Tierarzt.
Jutta Ziegler - Tierärzte können die Gesundheit ihres Tieres gefährden

DVD – “Hunde und Katzen würden länger leben, wenn… – Die Praxissprechstunde”

Und das Ganze auch noch auf DVD, mitsamt Praxisbeispielen und FAQs der Leser.
DVD Hunde und Katzen würden länger leben
Hier klicken für mehr Informationen zu Jutta Ziegler.

Alle Bilder&Quelle: Jutta Ziegler // dr-vet-ziegler.com