Vorgestellt: Die “kleinen Wölfe”

Vorgestellt: Die “kleinen Wölfe”

Wir vom Kleinhundeforum www.kleine-woelfe.com möchten uns einmal vorstellen. Unser Forum wurde im Juni 2011 gegründet. Die Gründer und einige der Mitglieder waren zusammen in einem anderen Forum aktiv, das leider sehr kurzfristig gelöscht wurde.

Die Hundegemeinde lebt! (und wie die kleinen Wölfe auf den Namen kamen)

Wir wollten unsere kleine Hundegemeinde aber nicht sterben lassen und gründeten deshalb ein neues Forum. Lange haben wir überlegt, welchen Namen wir wählen sollten. Es sollte ein Name sein, der keine bestimmte Rasse beinhaltet, der eingänglich ist, den man sich leicht merken kann und der einen Bezug zu unseren kleinen Lieblingen hat. Nach langem Hin und Her kamen wir dann auf die Wölfe. Aber dieser Name war uns zu gewaltig, weil es in unserem Forum ja hauptsächlich um KLEINhunde gehen sollte. Eine unserer Mitbegründerinnen trauerte gerade um ihren kleinen Chihuahua, der Wölfchen hieß und so kamen wir auf das Wölfchenforum. So wird das Forum auch immer noch liebevoll von unseren Mitgliedern genannt. Es war uns aber zu speziell und deshalb wurde es das Forum Kleine Wölfe.

[roboshot url=”http://www.kleine-woelfe.com/” width=”300″ newpage=”TRUE” link=”TRUE” refresh=”FALSE”]

Worum geht es hier?

In unserem Forum werden alle Themen rund um den kleinen – und manchmal auch großen – Hund behandelt und außerdem alle Themen, die die Mitglieder sonst noch interessieren. Wir helfen und unterstützen uns gegenseitig und wenn jemand Fragen hat, dann kann er sicher sein, dass ihm in unserem Forum geholfen wird. Egal, ob es sich um Ernährung, Gesundheit, Auswahl der richtigen Rasse, Auswahl des richtigen Hundes, Anschaffung oder ähnliches geht. Natürlich kann auch manchmal nur zu einem Besuch des Tierarztes geraten werden, aber dann weiß man, dass alle Daumen im Forum gedrückt sind, damit der kleine Liebling schnell wieder gesund ist. Auch Trauerbewältigung gehört leider zum Forenleben dazu. Aber auch dies lässt sich zusammen leichter ertragen.

Unser Hundeforum zeichnet aus, dass es kein Massenforum ist

Wir sind fast so etwas wie eine kleine Familie und das „Wölfchenteam“, das sich aus den Administratoren und den Moderatoren zusammensetzt, ist immer bemüht, Anregungen und Kritik zeitnah umzusetzen. Somit lebt das Forum von und mit seinen Mitgliedern.

Es wird gerne diskutiert, aber die Diskussionen arten nicht in Beleidigungen oder Angriffen aus. Sie bleiben sachlich. Auch dies unterscheidet uns von vielen anderen Foren und es macht uns stolz, so tolle Mitglieder zu haben. Niemand versucht, dem anderen seine Meinung aufzuzwingen, denn andere Meinungen werden akzeptiert. Die Mitglieder empfinden es auch als positiv, dass es in dem Forum nicht um eine spezielle Rasse geht, sondern viele Rassen vertreten sind. Dies hält das Forum lebendig und bringt jedem die anderen Rassen nahe.

Abschließend ein Satz eines Forenmitgliedes, den das Forenteam so nur unterschreiben kann: Kurz gesagt herrscht in unserem Forum ein entspanntes und tolerantes Miteinander.

Autor: Kleines Wölfchen
Beitragsbild: AlexanderStein / Pixabay / creative commons public domain