Eine ganz andere, kleine (Weihnachts)-Geschichte

Eine ganz andere, kleine (Weihnachts)-Geschichte

Es waren einmal ein paar kleine Kinder, die warteten auf das Christkind und da es noch sooo lange dauert bis es zu den Kindern kommt, hatten sie eine Idee.
Es gibt so viele arme Hunde in Bergheim, die vielleicht nicht so glücklich und zufrieden leben und bei denen es nicht so sicher ist, das unser Christkind auch an diese Kreaturen denkt. Die Kinder waren auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und hatten dort gesehen, wie die Erwachsenen Glühwein tranken und Plätzchen aßen.

Ein Weihnachtsfest für arme Tiere

Also sprachen sie mit Ihren Eltern und gemeinsam entstand ein kleines Weihnachtsstraßenfest. Spontan wurde gebacken und Eltern und Nachbarn trafen sich zum kleinen Glühweinfest.
Die Eltern spendierten Glühwein, Nachbarn brachten Kartoffelsalat, Frikadellen und andere Leckereien. Die Kids verkauften den ganzen Abend selbst gebackene Kekse und spendeten den Gesamterlös für die Bergheimer Tiertafel.

Gute Stimmung zu Gunsten der TiertafelBildangaben: Bild & Quelle: Burkhard Thom

Eine tolle Ide, die Schule machen kann.

Die Eltern hatten ebenfalls viel Spaß und wollen jetzt jedes Jahr ein solches “Spendenfest” veranstalten.

aus Bergheim, von Burkhard Thom