Kippy GPS Tracker für Hunde – Viele Funktionen, ein Gerät!

Kippy GPS Tracker für Hunde – Viele Funktionen, ein Gerät!

„Gesunder Hund- glücklicher Mensch“ heißt das Motto des neuen Kippy GPS Tracker für Hunde Projekts und ein infolge dessen neu erschienenes Gerät für Hund und Katze.
Jeder kennt sie: Fitnessgürtel oder Uhren bzw Smartphones, die all deine Aktivitäten, wie zum Beispiel die Anzahl Deiner Schritte, Dein täglicher Kalorienverbrauch oder auch Deinen nächtlichen Schlafrhythmus aufzeichnen- egal wo und wann.
Ein neues Gerät ermöglicht diese Aufzeichnungen jetzt auch für Hund und Katze: Kippy GPS mit integriertem Activity Tracker. Genaue Überwachung der Position Deines Vierbeiners plus Aufzeichnung der aller Aktivitäten und das in einem einzigen Gerät.

Wie genau funktioniert das Gerät „Kippy GPS Tracker für Hunde“?

Bei dem Tracker handelt es sich um ein an dem Halsband des Hundes zu befestigendes Gerät aus Stahl mit haftendem Klettverschluss.
Weiter beinhaltet der neue Kippy Hunde GPS eine Sim Karte sowie eine App für das Smartphone des Herrchen um alle Aktivitäten des am Halsband des Vierbeiners integrierte Gerät mit dem Handy zu verknüpfen.
Die aufgezeichneten Daten sind problemlos von Smartphone, Tablet oder Computer abrufbar.

Mit Hilfe eines Geolokalisierungssystems ist es Kippy möglich, die Position des Hundes zu ordnen und auf das verbundene Gerät zu übermittelt, wodurch das Herrchen immer weiß, wo sein Vierbeiner sich gerade herumtreibt. Über ein bestimmtes Datennetzwerk werden die Daten gespeichert und an den Server weitergeleitet. Die App kann nun alle freigegebenen Informationen empfangen.
Kippy GPS für Hunde hebt sich von anderen Trackern stark ab und zwar aufgrund seiner beinhaltenden Sim- Karte. Die Sim- Karte ermöglicht dem Herrchen eine weitgehende Verfolgung, sogar bis ins Ausland. Dem gegenüber stehen verschiedene über Bluetooth funktionierende Tracker, die nur einen bestimmten Umkreis überwachen können.

Was für Aktivitäten werden aufgezeichnet?

Mit dem GPS und Activity Tracker wird eine Aufzeichnung zahlreicher Aktivitäten ermöglicht.
Egal ob die tägliche Laufrunde mit dem Herrchen um fit zu bleiben, bei der Aspekte wie zum Beispiel Fortschritte und Länge aufgezeichnet werden, oder Spaziergänge mit der ganzen Familie, aber auch der Kalorienverbrauch des Hundes oder der Katze werden genau aufgezeichnet, welches Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand des Tieres ermöglicht. Natürlich wird auch Deine tägliche Spielrunde mit Deinem Süßen Freund aufgezeichnet.
Auch der Schlaf ist ein wichtiger Indikator der Gesundheit und des Wohlbefindens, nicht nur für den Mensch sondern auch für die Vierbeiner.
Der Kippy GPS Tracker gibt daher auch Auskünfte über den Schlafrhythmus des Tieres und über die Anzahl der Stunden, in denen Dein Hund oder deine Katze schlummert.
Insgesamt lässt sich also sagen das der GPS mit integriertem Activity Tracker ein echter Allrounder ist.

Kippy Hunde GPS – Die App

Unterstützt durch die dazugehörige App, ist die neue Kampagne unschlagbar. Ganz nach dem Motto „Gesunder Hund- glücklicher Mensch“
Die App gibt zum Einen Auskunft über aktuelle Positionen und zurückgelegte Strecke des Hundes und zum Anderen setzt die App einen virtuellen Zaun, durch den Meldungen ausgelöst werden um das Herrchen zu warnen, dass der Vierbeiner sich nicht mehr in einem bestimmten Gebiet befindet.
Wie auch die bekannten 10.000 Schritte, die jeder Mensch täglich zurücklegen sollte, gibt auch die App bestimmte Ziele vor, die täglich erreicht werden sollten.
Diese Ziele werden unterstützt durch das so genannte „Vita messaging“. Oben erwähnte Aktivitäten werden zum einen erfasst und an die App gesendet, aber auch Nachrichten von dem Vierbeiner aus werden über die App empfangen, die eine Message beinhalten, welche helfen sollen, das tägliche Ziel zu erfüllen.

„Können wir bitte heute Abend noch Gassi gehen?“
„Es wird Zeit für ein kleines Mittagsschläfchen“

Auch erhälst du regelmäßig Nachrichten und Tipps, bezüglich Verhalten und Psychologie deines Tieres.

Du bist völlig baff, Dein Mund steht dauerhaft auf Durchzug und Du willst unbedingt das neue Kippy Hunde GPS-Gerät um immer auf dem neusten Stand der Gesundheit Deines Tieres zu sein?

Erhältlich ist der Allrounder in fünf verschiedenen Farben: schwarz, pink, blau, grün und dunkelgrün.
Das wasser- sowie stoßfeste Gerät verfügt außerdem noch über eine ordentliche Laufzeit (der Akku hält bis zu zehn Tage) und kostet 49,99€, was angesichts der Funktionalität und im Vergleich zu anderen Geräten überschaubar wirkt. Man darf jedoch nicht die Zusatzkosten in Form der Service-Pakete aus den Augen verlieren, ohne die der Funktionsumfang kaum zu nutzen ist. Das Premium-Paket kostet zusätzliche 59,99€ pro Jahr.

Nach einer vollen Ladung technischer Details und allgemeiner Infos möchte Ich euch natürlich auch meine persönliche Meinung da lassen:

Meine ganz persönliche Meinung

Natürlich habe auch ich mich über das neue, vielseitige, Überwachungsgerät von Kippy GPS Tracker für Hunde informiert und muss schon sagen, dass auch mich all diese Infos staunen lassen haben. Jetzt könnte man natürlich denken „Ja,ja immer diese Werbetexte.“ Nein, das ist meine ehrliche Meinung. Denn: Leichter können wir uns doch gar nicht über unsere tierischen Freunde informieren und dazu noch so praktisch, zumindest wenn man sich selbst als „vernetzt“ bezeichnen würde. Es ist nicht mal ein Aufwand für uns, denn das Gerät wird an dem Halsband befestigt und die Übertragung läuft ganz von alleine über eine einfache Verbindung zum Server.

Immer zu wissen wo mein Hund gerade ist, egal ob Inland oder Ausland und dabei noch seine Gesundheit immer im Blick haben? Wer möchte das nicht – insb angesichts von 5 Mio verlorener Hunde in Europa! Das gleiche gilt natürlich für die Katzen Besitzer unter uns.
Ich persönlich finde die Erfindung sehr sinnvoll und -wenngleich kein Schnäppchen- halten sich auch die Preise im Rahmen. Denn warum sollten Hunde nicht auch das haben, was wir Menschen haben, schließlich können unsere Vierbeiner ja nicht mit uns reden und uns über deren Gesundheit aufklären?

Ein einziges Gerät und alles dabei und das auch noch super easy, denn sind wir mal ehrlich… wir sind doch heutzutage ständig am Handy, Tablet oder Computer. Ihr könnt also jederzeit und überall auf die Daten eurer Liebsten zugreifen und werdet sogar erinnert mit dem Hund Ziele zu erfüllen. Kippy GPS für Hunde macht es möglich unsere Sorgen als Besitzer zu nehmen, die wir uns um das Wohl unserer Liebsten machen.

Denn denkt immer daran: Gesundes Tier- glücklicher Mensch!

Bild & Quelle des Beitrags
-KIPPY

Kommentare