Gabrielle Schmihing – Bloggerin und Frauchen von Ach Goood

Ach Goood ist ein kuscheliges Stofftier, welches zurzeit in Wuppertal wohnt und seit knapp 1,5 Jahren seinen eigenen Blog führt, nämlich achgoood.blogspot.de.

Wie Ach Goood auf den Hund kam

Seit letztem Jahr im Oktober hat Ach Goood einen Hund, eine Hündin um genau zu sein, die Gina heißt. Gina ist allerliebst, jetzt ungefähr ein Jahr alt und wahrscheinlich ein Terrier-Mischling. Das weiß man nicht so genau, denn Gina ist als Straßenhund in Italien zur Welt gekommen und dann über einige Ecken eben zu Ach Goood nach Wuppertal gelangt. Gina ist Ach Gooods erster Hund und hat sein Leben ganz schön auf den Kopf gestellt; so wie das eben sein muss bei Hunden! Seit Ach Goood Gina hat, dreht sich in seinem Blog, der über so alles Mögliche handelt, was Ach Goood so bewegt, natürlich auch allerhand um Hunde. Deshalb hat Ach Goood beschlossen, mal bei den netten Leuten von ISSN‘ RUEDE anzufragen, ob die vielleicht Interesse an Ach Gooods Ansichten über Hunderelevantes hätten. Hatten sie! Das fand er natürlich SUPER und möchte ab jetzt diese Ansichten bei ISSN‘ RUEDE mit euch teilen.

Die Enroutage um Ach Goood

Da ja Ach Goood ein Stofftier ist und nicht so gut zu Fuß und auch nicht so schnell beim Tippen ist, hat er eine menschliche Hilfskraft. Eine Sekretärin, wenn man so will. Diese heißt Gabrielle und ist meistens ganz nett, zickt nur manchmal ein bisschen rum, wenn man sie Sekretärin nennt, ist aber doch ganz gut fürs Bloggen zu gebrauchen. Wenn Gabrielle nicht gerade für Ach Goood wichtige Dinge erledigt, macht sie eher unwichtige Dinge, denn sie sagt, sie ist eigentlich Studentin, aber auch Hundefreundin, Hundebespaßerin, Bloggerin, Hobby-Köchin, Sprach-Trainerin, Künstlerin, Hand-/Heimwerkerin und Ach-Goood-Aufpasserin. Wir hoffen, dass es euch Spaß macht, öfter mal von Ach Goood zu lesen. 🙂

Kommentare