+++EILT: Hooligans gegen Hunde – was ist denn da los???+++

+++EILT: Hooligans gegen Hunde – was ist denn da los???+++

Erst gibt es besorgniserregende Hooligan-Aufläufe und nun das:

Tierhasser-Hooligans rufen über FACEBOOK zu deutschlandweiten Demonstrationen gegen Tierheime auf, sie rufen zu Gewalt und Tötungen auf, sie wollen in der darauffolgenden Nacht alle Tierheime in Rauch aufgehen lassen.

Ihr Credo:

#HoGeHu – Hooligans gegen Hunde:
Unser Kampf gegen die Verkotung und Überhundung!
Für ein hundefreies Vaterland und Volk!

Ihre Mission:
Alle Köter nach Rumänien abschieben!
HoGeHu – Gemeinsam sind wir stark!

Warum ist das so aktuell?

Hooligans gegen Hunde – was das Netz sagt

Die Reaktionen liessen nicht lange auf sich warten:

Facebookuser ER DE schrieb

Scheisse ich pinkel mich ein……..
Das ist ja das geielste was ich seit langem gesehen oder gehört habe….
Das untergräbt ja sogar das Niveau einer toten fliege….
Boa mein bauch…. Ich kann nicht mehr vor lachen…xD…
Hools. gg Hunde…
Die standart Ausrüstung und treuester Begleiter des Hooligans ist immer noch der Hund ihr trottel….

Toto Lütjen fasst sich kürzer

Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun!

Kevin Schürz ist noch direkter

Ihr habt doch alle den arsch offen was seit ihr für ekelhafte menschen!! Zeigt mal herz ihr arschlöcher!!

Ist das ernst gemeint?

Daran scheiden sich die Geister:

So schreibt Laura ist Königin: Ist das hier echt ernst gemeint und ich halte euch für viel lustiger ihr seid?
Ja ob ihr ernsthaft so verstörte hundehasser seid oder das die mega lustige Antwort auf HoGeSa ist.
Wobei ich vermuten würde das ich euch eiskalt überschätzt habe..

Insofern bietet Seferovic Senada ein -für viele Hundefreunde passendes- Schlussresümee:
Selbst wenns witzig sein soll.. ich finde der Bogen ist längst ueberspannt..

Die HoGeHu-Seite ist erst am 2.11. erstellt worden, ist inzwischen jedoch eine der am heissesten diskutierten Seiten im Netz.

Bild & Quelle: pixabay, creative commons public domain

Kommentare